Dillettanten müssen sterben! – Roman Schrott

TweetDillettanten müssen sterben! – Roman Schrott Die wahrscheinlich erste Satire über das Indie-Autoren-„Unwesen“. Sigbert Kruse hat es geschafft: seine aus Versatzstücken zusammengehauenen Horror-Thriller haben ihn, trotz eklatanter Stil- und Rechtschreibschwächen, zum erfolgreichsten „Indie“ Deutschlands gemacht! Doch während er seinen 10. Horror-Thriller runterhackt, erhält er einen merkwürdigen Brief. „An den Dilettanten“ steht auf dem Umschlag und … Continue reading „Dillettanten müssen sterben! – Roman Schrott“

Leider kommentarlos gelöscht

TweetZwienacht – Raimon Weber Wozu wir fähig waren – Raimon Weber Wir waren unsterblich – Raimon Weber Das kommt mir spanisch vor – Amüsante Geschichten über Deutsche, die in Spanien … – Carlos Wolf Deppen. Stümper. Dilettanten – Thomas Askan Vierich Erstes Semester – Eine Sexgeschichte (Renée Corrillas Erotikreihe) – Renée Corrillia Heiße Liebe (Magdalenes … Continue reading „Leider kommentarlos gelöscht“

Die Klassendickste – Ednor Mier

TweetEdnor Mier – Die Klassendickste Drei in Eins. Da ist zum einen das dicke Mädchen, das aufgrund ihrer Körperfülle gemobbt wird, dass von den Eltern keine Liebe erfährt, dass von der Oma mit Essen gefüttert wird. Da ist zum anderen die Frisörin, die ihre große – von den Eltern nicht akzeptierte und boykottierte – Liebe … Continue reading „Die Klassendickste – Ednor Mier“

Der frigide Mann – Erinnerungen eines Mannes, der nicht so recht wusste, ob er einer war [Kindle Edition]

TweetDer frigide Mann – Erinnerungen … Thomas Raich beschreibt hier in kleinen Episoden seine „Mannwerdung“. Allerdings ist er sich nicht sicher, ob er denn einer ist. Ein Mann. Denn Dinge, die ihn interessieren und die er in Bezug auf das andere Geschlecht anstellt, haben so gar nichts mit dem zu tun, was sein bester Kumpel … Continue reading „Der frigide Mann – Erinnerungen eines Mannes, der nicht so recht wusste, ob er einer war [Kindle Edition]“

Im Kirschblütenweg – Rupert Mattgey (Kindle-Version)

TweetIm Kirschblütenweg – Rupert Mattgey Rupert Mattgey skizziert hier die letzten Tage einer Frau, die mit ihrer behinderten Tochter und dem lernbehinderten Sohn seit 10 Jahren im letzten Haus der Straße Im Kirschblütenweg lebt. Seit 10 Jahren wird die Witwe von Jugendlichen terrorisiert und schikaniert. Anrufe bei der Polizei, den Behörden und ihrem Abgeordneten bleiben … Continue reading „Im Kirschblütenweg – Rupert Mattgey (Kindle-Version)“

Edith Templeton Gordon: Roman

TweetIn einem Pub wird die 28-jährige Louisa von einem älteren Mann angesprochen. Nur eine knappe Stunde später vergewaltigt er sie auf einer Parkbank. Trotzdem gibt sich Louisa dem Psychologen Gordon weiter hin und es entwickelt sich eine Beziehung zwischen den beiden, die jedoch von seiner Gewalt, seinem Sadismus geprägt ist. Doch Louisa ist nie glücklicher, … Continue reading „Edith Templeton Gordon: Roman“

Eat, Pray, Love Elizabeth Gilbert

TweetEat Pray Love Elizabeth Gilbert Elizabeth Gilbert ist Mitte Dreißig und steht in der schlimmsten Lebenskrise, die ihr das eigene Leben bieten kann. Von Depressionen gequält und von der Frage nach dem ‚Warum’, bietet sich ihr die Möglichkeit ein Jahr lang, auf eine Reise in ihr Innerstes zu gehen. Eine Scheidung und eine gescheiterte Beziehung … Continue reading „Eat, Pray, Love Elizabeth Gilbert“

Anna Gavalda – Ein geschenkter Tag

TweetEine überraschende Landpartie. Ein glücklicher, zärtlicher, geräuschvoller Tag in Gesellschaft von Brüdern und Schwestern, die ihrer Kindheit adieu sagen. Mit Gekicher und Flüchen im Auto, einer Menge Neckereien, mit Hundeflöhen, gekühlten Flaschen Sancerre und guter Musik von Anfang bis Ende. Mit diesen Worten beschreibt Anna Gavalda diese heitere Sommergeschichte. Hinzuzufügen wäre noch, dass man die … Continue reading „Anna Gavalda – Ein geschenkter Tag“